Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

U Change - Studentische Initiativen für eine nachhaltige Entwicklung

Das Förderprogramm "U Change - Studentische Initiativen für eine nachhaltige Entwicklung" wird vom Netzwerk für transdisziplinäre Forschung (td-net) der Akademien der Wissenschaften Schweiz geleitet und von der Universität Bern mit matching funds unterstützt (Strategieumsetzung 2021). Es finanziert innovative studentische Projekte zur nachhaltigen Entwicklung (NE) und zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).
Das Programm finanziert Studierendenprojekte, welche in Zusammenarbeit mit Vertreterinnen und Vertretern anderer Fachgebiete, der Zivilgesellschaft, dem privaten oder dem öffentlichen Sektor Ideen für NE und BNE ausarbeiten und umsetzen.
Das Interdisziplinäre Zentrum für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt (CDE) und der Verein für Nachhaltige Entwicklung an der Universität Bern (BENE) bieten zwei Workshops an, um Studierende bei der Projekteingabe zu unterstützen.

Förderbeträge:

Bis zu CHF 10'000 pro Projekt (+ Matching funds der Universität Bern)

Antragsberechtigte:

Alle an den beitragsberechtigten Hochschulinstitutionen 2 eingeschriebenen Studierenden (auf Bachelor -, Master- oder Doktoratsstufe). Es ist eine Mitantragstellerin / ein Mit-antragsteller erforderlich, die / der an der Universität Bern angestellt ist.
Weitere Infos zu finden Sie unter: www.u-change.ch

Termine

Eingabefristen

  • 06. Januar 2019: Eingabefrist für die Absichtserklärungen an der Universität Bern
  • 28. Februar 2019: Eingabefrist für Projektanträge

Workshops zur Unterstützung der Projekteingabe

1) Treffen aller Interessierter und Ausfüllen der Absichtserklärung

  •  04. Januar 2019; 16:30 - 18:30; Mittelstrasse 43, Raum 272

2) Coaching und Unterstützung beim erstellen des Projektantrags

(Voraussetzung: Absichtserklärung bei der Uni Bern eingereicht)

  • 31. Januar 2019; 16:30 - 18:30; Mittelstrasse 43, Raum 272