Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

SichtbarVerNEtzt - Studentische Initiativen für eine nachhaltige Entwicklung

SichtbarVerNEtzt — Studentische Initiativen zu nachhaltiger Entwicklung ist ein gemeinsames Projekt des Vereins für Nachhaltige Entwicklung an der Universität Bern (BENE) und dem Interdisziplinären Zentrums für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt (CDE) der Universität Bern.

Wer steckt hinter SichtbarVerNEtzt?

 

 

 

BENE ist eine interdisziplinäre Gruppe von Studierenden aus allen drei Berner Hochschulen (BFH, PH Bern und Universität Bern), die zu einer nachhaltigen Entwicklung an den Hochschulen beiträgt. Der Studi-Verein vereint unterschiedliche Sichtweisen nachhaltiger Entwicklung und stellt sich der Aufgabe, Herausforderungen ganzheitlich anzugehen und zu lösen.

Das CDE ist das schweizerische Kompetenzzentrum für Nachhaltige Entwicklung. Das CDE stellt Forschung und Lehre in den Dienst einer zukunftsfähigen Welt. Ziel ist es, in Abstimmung mit der Agenda 2030 der Vereinten Nationen Wege zur Nachhaltigen Entwicklung auszuarbeiten und Transformationsprozesse anzustossen.

Willst du Lösungsansätze für eine nachhaltige Entwicklung praktisch umsetzen?

Der Verein für Nachhaltige Entwicklung an der Universität Bern (BENE) und das Interdisziplinäre Zentrum für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt (CDE) der Universität Bern arbeiten an einem gemeinsamen Ziel: Transformation hin zu einer nachhaltigen Entwicklung (NE). Wir bieten eine Plattform, die Studierende aller Fachrichtungen vernetzt, fördern studentische Aktivitäten für eine NE und machen diese sichtbar. Dabei sind wir auf dich angewiesen.

Was ist Nachhaltigkeit eigentlich und was hat meine Disziplin damit zu tun?

Das Projekt SichtbarVerNEtzt läuft unter dem Förderprogramm U Change, ein Programm vom Netzwerk für transdisziplinäre Forschung (td-net) der Akademien der Wissenschaften Schweiz.