Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

U Change Studierendenprojekte an der Universität Bern

Das Förderprogramm U Change finanziert Studierendenprojekte, welche Ideen für eine nachhaltige Entwicklung (NE) und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ausarbeiten und umsetzen.

Die Informationen zur aktuellen Förderung und zum Ablauf der Antragsstellung findet ihr hier.

Alle von der Universität Bern und dem Förderprogramm U Change finanzierten Studierendenprojekte sind hier aufgelistet.

Projekte mit abgeschlossener U Change Finanzierung

- teilweise weiterführende Projekte

Plantbox

Die «Plantbox» umfasst Themenkisten, welche in diversen Bibliotheken an pädagogischen Hochschulen ausgeliehen werden können. In der Unterrichtseinheit wird den Schüler*innen das Thema rund um das Anpflanzen von Gemüsen und Kräutern nähergebracht, gleichzeitig wird ihnen gezeigt, wie sie anhand gewisser Lernstrategien das Gelernte nachhaltig verarbeiten können. Als Höhepunkt wird ihnen vermittelt, wie man eine Box mit lokalen Gemüsen und Kräutern anbaut und bewirtschaftet.

rounTT Podcast: von Studierenden - für Studierende

Im Rahmen dieses Projektes wird eine Podcast-Serie produziert, bestehend aus Aufnahmen von mehreren Diskussionsrunden zu ausgewählten Nachhaltigkeitsthemen aus der Sicht verschiedener Disziplinen. Das Ziel des Projektes ist die disziplinübergreifende Diskussion unter den Studierenden an der Universität Bern zu fördern.

BNE Aktuell

BNE Aktuell Titelbild

Das Projektteam erstellt eine Homepage, auf welcher fertige Lerneinheiten von aktuellen Nachhaltigkeitsthemen zur Verfügung gestellt werden. Dies bietet Lehrpersonen die Möglichkeit, aktuelle Nachhaltigkeitsthemen mit der Klasse zu behandeln, ohne dass ein grosser Mehraufwand geleistet werden muss.

Entwicklung einer nachhaltigen Geschäftsidee mit Jugendlichen (Businessplan und Budgetierung für Jugendliche der Sekundarstufe I)

Im Rahmen eines Workshops setzen sich Jugendliche der Sekundarstufe I während einer Woche mit dem Thema „nachhaltige Unternehmensführung“ auseinander. Es handelt sich bei diesem Pilotprojekt um eine Frühförderung im Entrepreneurship und der Innovation.

Gleich für gleich: Lohnentwicklung in der Schweiz seit 2008

Das Projektteam kreiert eine progressive Web Application zur Visualisierung der Schweizer Lohnlandschaft. Durch eine ansprechende, intuitive Darstellung der Lohndaten soll das Projekt einen Beitrag zur Förderung von Lohntransparenz in der Schweiz leisten und statistische Kennzahlen für alle zugänglich machen.

Gender and Sustainability. All Gender Restrooms für die Theologische Fakultät

Foto: Wikimedia Commons

Das Projekt soll die Frage nach der Einführung von All Gender Restrooms exemplarisch an der Theologischen Fakultät der Universität Bern aus transdisziplinärer Perspektive in den Fokus stellen. Damit geht es um die übergeordnete Kategorie nachhaltiger Entwicklung von nachhaltigen Lebensstilen und gutem Leben.

Bee@Home

Foto: Pixabay

Der Lehrplan21 ist auf eine Bildung für Nachhaltige Entwicklung ausgelegt. Und doch gibt es kein Lehrmittel, welches Nachhaltigkeit als Konzept behandelt. Das in diesem Projekt entwickelte Lehrmittel soll diese Lücke schliessen und den Schülerinnen und Schülern das Konzept der Nachhaltigkeit mittels Anbindung an die Wildbienenthematik praxisnah vermitteln.