Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

Vernetzen

Lunch Discussion

Westliche Gesellschaften sind mitten in einer Jahrtausend-Herausforderung: Wie sieht ein gutes Leben innerhalb der planetaren Grenzen aus? Und vor allem: Wie kommen wir dort hin?  Was braucht es jetzt, um als Gesellschaft für zukünftige Generationen tragbar zu werden?

Über mögliche Wege in eine nachhaltige Zukunft diskutierten Dozierende und Studierende – unter anderem aus den Disziplinen Geographie, Psychologie, Sozialwissenschaften, Theologie und Wirtschaft – am 20. Oktober 2022 bei einem gemeinsamen Mittagessen. Dabei wurde unter anderem über aktuelle Themen wie die Energiewende oder Mobilität gesprochen sowie der Weg hin zu einer Postwachstumsökonomie und einer gleicheren Gesellschaft debattiert. Auch stellten sich die Diskussionsteilnehmenden die Frage, inwiefern das Konzept von politischen Parteien zukunftstauglich ist und wie die Herausforderungen einer Nachhaltigen Entwicklung durch die wissenschaftlichen Community an eine breite Öffentlichkeit kommuniziert werden können.

Für Interessierte findet die nächste Lunch Disussion im Frühjahrssemester 2023 statt. Genauere Informationen dazu werden hier zeitnahe aufgeschaltet.

Organisation: Dr. Lilla Gurtner (Institut für Psychologie) & Leonie Schmid (CDE)
Projektleitung: Dr. Lilian Trechsel (CDE)

Wie finde ich andere aktive Personen in diesem Themenbereich?

Die Plattform ILIAS (Zugang für Uni Bern Angehörige: hier) bietet Raum für Austausch und Diskussion.